Grizzly MR 400 Blackline

Grizzly Mähroboter MR 400 Blackline bis 400m² Rasenfläche, Regensensor, DiebstahlschutzDer Grizzly MR 400 Blackline ist ein kleiner Rasenmähroboter, der für kleine Rasen Flächen ausgelegt ist. Dieser Mähroboter ist dabei, um genau zu sein, für Rasen Flächen von bis zu 400 Quadrat Meter ausgelegt. Dazu kommen noch einige tolle Features, auf die wir in den kommenden Absätzen eingehen werden. Damit wird dieser Mähroboter Ihren Rasen sicherlich gut gepflegt aussehen lassen. Und Sie müssen sich kaum noch Gedanken über die Rasen Pflege machen.

Grizzly Mähroboter MR 400 Blackline bis 400m² Rasenfläche, Regensensor, Diebstahlschutz, Inkl. Begrenzungskabel, Haken
Grizzly Mähroboter MR 400 Blackline bis 400m² Rasenfläche, Regensensor, Diebstahlschutz, Inkl. Begrenzungskabel, Haken*
von Grizzly Tools GmbH & Co. KG
  • Komfortabel & Sicher: Zuverlässiger Betrieb auch bei Regen oder Nässe, Diebstahlsicherung & einfache Bedienung - der Grizzly Rasenmähroboter ist ein Muss für jeden Garten!
  • Fläche abstecken & Mähzeit einstellen - den Rest macht der Roboter komplett allein. Der Mähroboter MR 400 startet täglich zur selben Zeit & garantiert so stets einen streifenfreien und gleichmäßig gepflegten Rasen.
 Preis: € 499,95 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2019 um 2:55 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Erste Einrichtung des Grizzly MR 400 Blackline

Doch wie bei den meisten Sachen im Leben muss man zunächst einmal Energie hinein stecken, bevor man die Entspannung heraus holen kann. So ist es auch bei dem Grizzly MR 400 Blackline. Dieser Mähroboter benötigt, anders als bei den Mährobotern ohne Begrenzungsdraht, zunächst erstmal Zeit und Geduld bei der Einrichtung. Doch die Arbeit, die Sie in die Installation hinein stecken, werden Sie schnell wieder durch die folgende Entspannung raus holen. Je nachdem wie gut Ihr handwerkliches Geschick sein wird, werden Sie schneller oder langsamer mit der Ersteinrichtung sein. Wir gehen bei dieser Größe von einer Zeitspanne von ca. 2 bis 4 Stunden aus. Natürlich handelt es sich hierbei lediglich um eine Schätzung.

Die Installation des Grizzly MR 400 Blackline

Die Installation des Grizzly MR 400 Blackline ist in der Regel eine sehr einfache Sache, vorausgesetzt man hat nichts schon vor dem Kauf vergessen. Sie sollten also schon vor dem Kauf des Grizzly MR 400 Blackline sicherstellen, dass alles, was Sie brauchen, im Lieferumfang mit dabei sein sollte.

Was alles bei der Installation des Grizzly MR 400 Blackline mit dabei sein sollte

Wozu Sie welches Zubehör brauchen werden, werden wir Ihnen in den kommenden Absätzen erläutern. Dabei haben einige Zubehörteile auch mehr als nur eine Funktion, was das Rundum Paket wiederum deutlich praktischer macht.

Die Grizzly MR 400 Blackline Ladestation

Das wichtigste Zubehörteil, obwohl alle Teile sehr wichtig sind, denn diese können nur funktionieren wenn alles ineinander greift, ist die Grizzly MR 400 Ladestation. Dabei dient die Ladestation nicht nur dem Laden des Mähroboters, sondern viel mehr auch der Begrenzung des zu mähenden Gebietes. Dies kann die Ladestation natürlich nur in Verbind eines Begrenzungsdrahtes schaffen. Auf den Begrenzungsdraht werden wir auch noch zu Sprechen kommen. Doch zunächst wollen wir Ihnen ans Herz legen, sich einen geeigneten Ort für die Ladestation zu suchen. Ein geeigneter Ort ist zum Beispiel in der Nähe einer Steckdose und dennoch nicht in einer Ecke. Schließlich soll der Mähroboter sich auch flüssig zur und von der Ladestation weg bewegen.

Der Begrenzungsdraht in Verbindung mit der Ladestation

Wie eben schon angesprochen ist der Begrenzungsdraht ein wesentlicher Punkt bei einem Mähroboter. Denn nur der Begrenzungsdraht kann Ihrem Mähroboter den richtigen Weg weisen. Dabei wird der Draht an die Ladestation angeschlossen, um die zu mähende Rasen Fläche verlegt und wieder mit der Ladestation verbunden. Damit der Grizzly MR 400 Blackline auch seinen Weg über die Rasen Fläche findet schickt die Ladestation einen geringen Strom durch das Begrenzungskabel. Durch diesen geringen Strom entsteht ein elektromagnetisches Feld, das der Mähroboter erkennen kann. So findet sich der Rasenmähroboter schnell auf Ihrer Rasen Fläche zurecht.

Einrichtung des Grizzly MR 400 Blackline

Wie viel Begrenzungsdraht brauche ich?
Im Lieferumfang des Grizzly MR 400 Blackline ist natürlich nur eine Standard Länge des Begrenzungsdrahtes enthalten. Deshalb empfehlen wir Ihnen zumindest einmal die einzugrenzende Rasen Fläche mit einem Metermaß abzulaufen. Als kleiner Profi-Tipp: Sie können das auch gut vom Sofa mittels Google Maps machen. Das ist zwar etwas ungenauer, aber Sie bekommen so schon mal einen guten einblick über die Länge an Begrenzungsdraht, die Sie brauchen werden. Mehr erfahren Sie auch auf unserer Begrenzungsdraht verlegen leicht gemacht Seite.

Die Befestigungshaken für den Begrenzungsdraht

Irgendwie muss der Begrenzungsdraht vom Grizzly MR 400 Blackline ja auch im Boden gehalten werden. Und genau hier kommen die Befestigungshaken zum Einsatz. Die Befestigungshaken können Sie sich wie die Heringe beim Zelt Aufbau vorstellen. Dabei werden die Haken in einem gewissen Abstand, in der Regel zwischen 70 und 80 cm in den Boden gehauen. Damit ist der Draht dann auch gut befestigt. Achten Sie darauf, dass das Begrenzungskabel auch schon stramm gezogen ist. Sie wollen ja nicht beim Spaziergang durch Ihren eigenen Garten über den Draht stolpern oder ihn aus dem Boden ziehen. Damit würde die ganze Arbeit wieder auf´s neue anfangen.

Die Inbetriebnahme des Grizzly MR 400 Blackline

Die Inbetriebnahme des Grizzly MR 400 Mähroboter ist dabei sehr leicht gehalten. Sie werden zur Inbetriebnahme sicherlich kein Fachwissen brauchen. Und sollten Sie an einer Stelle mal nicht weiter kommen, können Sie sich immer noch die Bedienungsanleitung vornehmen. Zur Installation des Grizzly MR 400 Rasenmähroboters haben wir hier noch ein tolles Video direkt vom Hersteller. Darin sehen Sie, wie einfach doch die Installation des Mähroboters sein kann und Sie keine Angst davor brauchen werden.

Ein Mähroboter viele Funktionen

Nachdem wir uns nun der Installation, bzw der Inbetriebnahme gewidmet hatten kommen wir jetzt zu den tollen Funktionen die Ihnen der Grizzly MR 400 bieten kann. Damit Sie sich darunter ein gutes Bild machen können gehen wir auf die jeweiligen Funktionen einzeln ein.

Der Grizzly MR 400 Blackline ein toller Mulchmäher

Mulchmähen mit dem Grizzly MähroboterEine wesentliche Funktion, die Ihnen der Grizzly MR 400 Blackline bieten kann ist natürlich das Mulchmähen. Beim Mulchmähen werden die gemähten Grashalme sehr fein gehäckselt und anschließend über die Rasen Fläche verteilt. Das hat mehr als nur einen Vorteil. Zunächst einmal müssen Sie das gemähte Gras nicht mehr auf dem Komposthaufen oder in der braunen Tonne entsorgen. Des Weiteren dient das fein gehäckselte Gras dem nachwachsenden Rasen als natürlicher Dünger. So müssen Sie sich keinen teueren Dünger aus dem Fachhandel für Ihren Rasen besorgen.

Mähen auch bei Regen

Bei dieser Funktion müssen Sie unbedingt aufmerksam sein. Schließlich hat es einen Grund, dass man nicht im Regen mäht. Denn das Schnittgut kann verklumpen und sich so wie eine dicke Decke über Ihren Rasen legen. Ihr Rasen kann dann an Erstickung leiden. Doch sollten Sie den Mähroboter regelmäßig über Ihren Rasen schicken, wird er nur die Rasen Spitzen schneiden, wodurch keine dicke Decke entstehen kann. Dann können Sie den Grizzly MR 400 auch bei Regen oder Nässe über Ihren Rasen fahren lassen.

Die richtige Steigung macht den Unterschied?

Der Grizzly MR 400 Blackline ist für Rasen Flächen mit einer Steigung von bis zu 35 Prozent ausgelegt. Das entspricht ungefähr einem Neigungswinkel von 20 Grad. Damit wird dieser Mähroboter sicherlich, sofern Ihr Garten nicht sonderlich extreme Steigungen hat, einen guten Job in Ihrem Garten machen. Dennoch sollten Sie schon vor dem Kauf einmal schauen ob Ihr Garten überhaupt für den Grizzly Mähroboter ausgelegt ist.

Die Sicherheit des Grizzly MR 400 Blackline

Sicherheit beim Grizzly MR 400 BlacklineAuch in Punkto Sicherheit ist der Grizzly MR 400 Blackline natürlich gut durchdacht. So hat der Mähroboter von Grizzly Sicherheit-Sensoren, die bei folgendem sofort reagieren:

  • Anheben
  • Kippen
  • Hindernis
  • Drehen
  • Rückwärtsfahren

Zudem kommt ein Passwort, das für den Diebstahlschutz aktiv helfen soll. Damit ist Ihr Mähroboter und auch Sie in Ihrem Garten mehr als nur Sicher. Erhöhen Sie doch den Diebstahlschutz, indem Sie eine Mähroboter Garage in Ihrem Graten platzieren. Diese können dabei aussehen wie eine Hundehütte und damit zusätzlich Diebe abschrecken.

Grizzly Mähroboter MR 400 Blackline bis 400m²

Grizzly Blackline bis 400m² Rasenfläche, Regensensor, Diebstahlschutz, Inkl. Begrenzungskabel, Haken

  • Mähfläche: 400 qm
  • Schnittbreite: 18 cm
  • Schnitthöhe: 20 – 60 mm
  • Steigung: 35 Prozent
  • Lautstärke: bis zu 68 dB(A)
  • Gewicht: ca. 8 kg
  • Akku-Laufzeit: ca. 60 Minuten
Jetzt mehr Erfahren!*